17 Oktober 2005

 

Gallien in Gefahr...

gerade eben fertig gelesen, der neue Asterix...wieder einmal eine Enttäuschung. Eine flache, höchstens für 10 Seiten geeignete Idee voller Klischees und französischer Ressentiments gegen die USA und Japan. Früher hatte das mal Witz und Esprit, heute kommt es doch reichlich dröge daher. Man kann es mit Schmerzen lesen, insofern will ich hier nicht einen Totalverriss produzieren, aber es tut doch schon weh, wenn man an die Klassiker der Reihe denkt...der Höhepunkt in negativer Hinsicht ist die Präsentation eines Hot-Dogs, den Asterix mit "Börks" kommentiert. Passend zum gesamten Comic daher von mir auch ein "Börks" an Uderzo, der es wirklich sein lassen sollte...

Comments: Kommentar veröffentlichen

<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?